Ihr feiert die Party ...

... wir machen die Fotos! Es warten viele coole Events auf euch. Kommt einfach zu den angesagtesten Veranstaltungen und coolsten Bars, Pubs und Clubs in Innsbruck und Tirol.

Weiter lesen
Sperrstunde

sperrstunde.at – Das Party-Portal für Innsbruck und Tirol

Wir erinnern dich an gestern – hier findest du die besten Partyfotos, die angesagtesten Veranstaltungen und coolsten Bars, Pubs und Clubs in Innsbruck und Tirol.

App

Events // Die nächsten Events

Heute
18:00
Die Bäckerei

Philosophisches Café: Warum arbeiten?

Kulturkritische Provokationen

Seit zwanzig Jahren bietet das Innsbrucker Philosophische Café eine Plattform für die vorurteilsfreie, lebendige Auseinandersetzung mit Themen außerhalb der "Elfenbeintürme" der Universitäten. Auch dieses Semester geben uns in vier Veranstaltungen Experten und Expertinnen kritische Impulse und dies nicht im Sinne des Vermittelns von Information von Wissenden an Unwissende, sondern in Form eines Gesprächs. An einem Ort, der Menschen nicht in Ehrfurcht erstarren lässt, sondern an dem geredet, getrunken, debattiert wird – ein Ort, der allen zugänglich ist. Das Philosophische Café entstand 1992 in Paris aus einem kleinen Diskussionskreis des Philosophen Marc Sautet. Bis zu seinem Tod im Jahr 1998 moderierte Sautet jede Woche im 'Café des Phares' philosophische Diskussionen, bei denen alle Interessierten mitdiskutieren konnten. Inzwischen gibt es zahlreiche Philosophische Cafés in Paris, in ganz Frankreich und in vielen anderen Ländern. 'Der Philosoph hat keine fertigen Antworten. Er muss vor allem zuhören, in Frage stellen, zum Denken anregen.' (Marc Sautet) Eintritt: frei Links: www.philocafe.at

Details zur Location und Anfahrtsinformation
20:00
Hard Rock Cafe Innsbruck

Holli & Nnoa

Holli & Nnoa, zwei Songwriter*innen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, schlossen sich vor einiger Zeit zusammen, um gemeinsam durch Österreich zu touren.

Mit dieser Tour wollen sie alte Freund*innen, verstreut in ganz Österreich besuchen und vor allem neue dazugewinnen. Nach ihren Stops in Wien, Linz und Graz ist nun endlich Innsbruck an der Reihe - die Stadt, in der Nnoa (Christina Kerschner) vier Jahre lebte, um zu studieren. Es wird bunt, intim & abwechslungsreich - don‘t miss it! :) Nnoa - Singer/Songwriter (Solo) Nnoa ist eine niederösterreichische Singer/Songwriterin mit einer großen Leidenschaft für das Element Wasser. Mit Vocals & Keys bringt die Künstlerin pulsierende Sinuswellen und aufbrausend-gesellschaftskritische Lyrics zu einem harmoniereichen Einklang. Ihr Ziel dabei ist es, mit einer farbenfrohen Welle voll Gleichberechtigung und Selbstliebe zu bewegen. Der dabei entstehende Sound ist von ihrer Hingabe zum Neo-Soul/R‘n‘B geprägt. Christina Kerschner / Vocals & Keys Holli – Singer/Songwriter (mit Band) “Holli” - das ist der Künstlername des aus Linz stammenden Musikers Tobias Paal. In flexiblen Bandformationen, oder auch allein mit Akustikgitarre, versteht er sowohl beabsichtigte als auch nicht intendierte Gefühle zu vermitteln und zum Nachdenken anzuregen. Die Texte sind von einer Mischung aus nackten Tatsachen und interpretierten Halbwahrheiten seines Lebens inspiriert, welche er in seinen Kompositionen verpackt um sie wie ein Pendel zwischen Melancholie und Selbstironie schwingen zu lassen und so einen Einblick in seine Gedankenwelt mit dem Publikum zu teilen.

Details zur Location und Anfahrtsinformation
20:30
p.m.k

Toner Low + MRAG

The band started in 1998 with a mix of stoner, space and guitar rock, but have been putting the lowest frequencies higher and the tempos slower since 2002.

Toner Low is a doom/stoner band from Leiden, the Netherlands, that released their third album III in April 2013 on Bilocation Records / Kozmik Artifactz (Berlin, Germany) and Roadkill Rekordz (theNetherlands).

Details zur Location und Anfahrtsinformation
20:30
Treibhaus

Lea Santee

Lea Stöger und Manuel Hosp zeigen ein Gespür für das musikalisch Packende, ihr Sound ist einer, der zum intensiven Hinhören veranlasst und mit Stil zu unterhalten weiß.

Eine von der Musikpresse hochgelobte Debüt-EP, zwei erfolgreiche Singles („Hopeless“ und „Rollin“), Airplay in außerösterreichischen Radiostationen, aufsehenerregende Auftritte bei namhaften Festivals und eine Nominierung bei den UK MUSIC VIDEO AWARDS im Oktober 2017 als „Best Pop Newcomer“: Kein Wunder, dass nicht wenige im Wiener Duo LEA SANTEE das nächste große österreichische Pop-Ding sehen. Lauscht man sich durch die neue Single „Come to me“, wird eigentlich sofort klar, warum dieses in Wien beheimatete Duo im Moment so viel Interesse erregt. Lea Santee sind die Songwriterin und Sängerin Lea Stöger und der Produzent Manuel Hosp. Beide ursprünglich aus der Indie-Rock- Ecke stammend, haben sie sich als Duo dem Alternative-Pop zugewandt, und zwar dem der ganz feinen musikalischen Note. Der Sound, den das Zweiergespann zu Gehör bringt, ist einer, der aufgrund seiner Eigenart heraussticht und hängen bleibt, der eine Menge Gefühl vermittelt und dabei auf ganz wunderbare Weise eindringlich in die Tiefe wirkt. Lea Santee, die mittlerweile einen Publishing-Deal beim Verlag von Ariel Rechtshaid (Grammy-Gewinner und Produzent von Adele und Haim) in der Tasche haben, gehen eher mit Bedacht an die Sache heran, sie besinnen sich auf das Wesentliche und vermeiden jede unnötige Ausuferung. Lea Santee bringen aus musikalischer Sicht eigentlich alles mit, um in Zukunft auf dem internationalen Pop-Parkett erfolgreich reüssieren zu können.

Details zur Location und Anfahrtsinformation
21:00
Tribaun

Thomas Blugs Rockanarchie

Thomas Blug´s Rockanarchie erweckt die großen Rockshows der prägendsten Dekaden wieder zum Leben. Und zwar ohne die Konventionen, die heute bei den Großen dieser Zeit in den Liveshows vorherrschen.

Hier geht es zu wie in den Siebzigern, keine geplanten Synkopen oder vorhersehbaren Gitarrensoli, die genau 45,8 Sekunden dauern. Nein, hier herrscht Anarchie, wie in den Siebzigern. Keine Coversong-Atmosphäre! Ganz im Gegenteil … die größten Songs der Rockgeschichte werden so wiedergegeben, wie Zeppelin und Co. diese früher live präsentierten. Lustvoll, authentisch, mit langen Soli, Gesang und Musik mit Feeling, die das Erlebnis der Originalnummern improvisatorisch, mit Künstlern der Spitzenklasse, wieder erzeugen. Keine kopierten Tribute-Gigs … Die erstklassig besetzte Stammformation mit Thomas Blug, einem der besten Gitarristen nicht nur in Deutschland, und Rudi “Gulli“ Spiller am Bass sowie Gesangsmikrofon wird immer wieder von nationalen und internationalen Größen der Musikgeschichte ergänzt. Leute wie Jennifer Batten (10 Jahre Michael Jackson), Mel Gaynor (sei 1982 bei den Simple Minds), Mick Rogers (Gründungs- und aktuelles Mitglied der MM Earthband), Bodo Schopf (Michael Schenker Band, Udo Lindenberg, Eric Burdon), Jürgen Zöller (27 Jahre BAP) und viele andere mehr stehen mit diesem einmaligen Projekt immer wieder sehr gerne auf der Bühne. Ein Event, das in dieser Form heute einmalig ist. Die Zuschauer sehen sich in eine Zeitreise versetzt, als Musik noch ehrlich war. Und genau das ist das Credo der Rockanarchie.

Details zur Location und Anfahrtsinformation
23:00
Dachsbau

merky thursday

merky - 'meaning a tune is heavy to rap to'

_ DRAW & ZOOT - grime / hip hop _ MICWINC - leftfield / breaks _ SANDERS - leftfield / breaks

Details zur Location und Anfahrtsinformation
23:00
Blue Chip

DEUTSCHRAP am Donnerstag!

w/ Dj Quikton

Morgen
16:00
Wearhouse

Afterwork Friday

Jeden Freitag ab 16.00 Uhr startet das Wochenende mit euren Lieblingsdrinks, guter Musik und feinster Gesellschaft.

HAPPY HOUR 16.00 - 20.00 Uhr: Alle Cocktails um 6 Euro!

Details zur Location und Anfahrtsinformation