Sperrstunde

Die Sperrstunde-App bringt deine Nacht in Bewegung!

Mit unserer App bist du immer live dabei – du kannst selbst Fotos hochladen, Bilder der Community liken, sharen, voten und bei unseren Missionen mitmachen!

App
Magazin

Das Magazin

Der Sperrstunde Trendguide – jeden Monat als Beilage im 6020 Stadtmagazin und in den Tiroler Raiffeisenbanken

Hier geht’s zur Online-Version!

Live // Die beliebtesten Bilder

Termine // Die nächsten Events

Morgen
20:00
Festspielhaus Erl

ALMA

ALMA

Im dritten Jahr zu Gast bei den Tiroler Festspielen Erl brauchen wir Alma vermutlich gar nicht mehr vorzustellen, geschweige denn anzupreisen. Diese fünf Musiker füllen das Festspielhaus so selbstverständlich mit begeisterten Anhängern junger und frischer Welt- und Volksmusik, dass wir uns einfach einmal an dieser Stelle zurücklehnen und andere zu Wort kommen lassen. Michael Ternai zum Beispiel, der zum zweiten Album von Alma „Transalpin“ folgende ganz wunderbare Worte für einen Artikel im Fachmagazin „Music Austria“ fand: „Ganz falsch liegt man vermutlich nicht, zählt man Alma zu den Senkrechtstartern der heimischen Weltmusikszene. Das 2013er-Erstlingswerk ‚Nativa‘ erntete viel Lob, und das nicht nur hierzulande. Mit dem nun erscheinenden ,Transalpin‘ (col legno) setzt die Formation rund um Julia Lacherstorfer zum nächsten großen Wurf an. Die österreichische Volksmusik einmal anders erklingen lassen, so in etwa dürfte das übergeordnete musikalische Motto dieser Formation lauten. Alma liefern auf ,Transalpin‘ einmal mehr den Beweis, dass Volksmusik eben nicht immer nur rein traditionell interpretiert und in ihrem Klang auf eine bestimmte Region begrenzt sein muss. (…) Die Musik von Alma ist von einem ganz eigenen faszinierenden Charakter, sie reißt mit, sie berührt, sie unterhält und fordert zugleich, sie beinhaltet schlicht und einfach alles, was einen wirklich packt.“

Details zur Location und Anfahrtsinformation