Sperrstunde

Die Sperrstunde-App bringt deine Nacht in Bewegung!

Mit unserer App bist du immer live dabei – du kannst selbst Fotos hochladen, Bilder der Community liken, sharen, voten und bei unseren Missionen mitmachen!

App
Magazin

Das Magazin

Der Sperrstunde Trendguide – jeden Monat als Beilage im 6020 Stadtmagazin und in den Tiroler Raiffeisenbanken

Hier geht’s zur Online-Version!

Live // Die beliebtesten Bilder

Termine // Die nächsten Events

Heute
18:30
Klosterbräu Arena Seefeld

kunst am SEE

"kunst am SEE" ... eine besondere Art der Kunstausstellung Freitag der 29.07.2016 Strandperle Seefeld i Tirol

"kunst am SEE" ... eine besondere Art der Kunstausstellung Freitag der 29.07.2016 Strandperle Seefeld i Tirol Einlass ab 18:30 Uhr Sektempfang Beginn: 19:00 Uhr Programm: Kunstobjekte im Garten und Restaurant Modenschau Live-Acts zum Mitgestalten Visuals und feiner Sound Moderation: Kathrin Raunigger kunst am SEE mit: Theresia Grimminger Nadine Pfeifer Monika Schwarzenberger Gerhard Kuprian Roman Ritscher Martin Albrecht Klaus Hemetsberger

Preis: frei

Details zur Location und Anfahrtsinformation
20:00
Festspielhaus Erl

Mozart / Rossini / Beethoven

Mozart / Rossini / Beethoven

Katharina Königsfeld ist nicht kleinlich in die Idee der Accademia di Montegral und der Tiroler Festspiele Erl eingetreten. Mit der spontanen Übernahme von Rotts Symphonie Nr. 1 in einer virtuosen Klavierbearbeitung hat sie sich sozusagen auf Anhieb einen Stammplatz in der Riege der Festspiel-Interpreten gesichert. Jetzt freuen wir uns, dass sie in ihrem zweiten Erler Sommer nun mit Orchester zu hören ist. Die Sommersaison 2016 ist in vielerlei Hinsicht eine sanfte Zeitenwende im Rahmen der Festspielgeschichte. Kein Bruch, keine Hauruckaktion, sondern eben die „Kunst des Übergangs“ – von einer Generation zur anderen. Die Kunst des Übergangs ist sicher eine besondere Herausforderung beim Dirigieren. Sie gehört aber auch uneingeschränkt zum strategischen Planen eines Intendanten. Behutsam werden also Weichen gestellt, junge Dirigentinnen und Dirigenten erprobt und gefordert – das wiederum erfahrungsgemäß weniger behutsam – und Wege geebnet, die zugleich Türen für die Zukunft öffnen. Und all das unter einzigartigen Bedingungen. Kaum irgendwo sonst auf der Welt steht dem dirigentischen Nachwuchs bei einem Meisterkurs ein derart geschultes Orchester zur Verfügung. Erste Fahrstunde im Bentley sozusagen…

Details zur Location und Anfahrtsinformation
21:30
p.m.k

XIXA [psychedelic Americana meets Cumbia | glitterhouse rec | us]

TRACKER [desert rock from IBK]

Brian Lopez und Gabriel Sullivan, zwei umtriebige Dauergäste in Tucsons Szene und langjährige Mitglieder bei CALEXICO und GIANT SAND, haben vier weitere Getreue um sich geschart und liefern uns die sensationellen XIXA. Ihr klassischer Americana-Sound, trocken und brennend, ist angereichert mit mexikanischem Feuer und kolumbianischer Party. Auf ihrem Debütalbum BLOODLINE gehen sie wohltuend ungestüm zur Sache – staubtrockene Americana-Klänge treffen auf äußerst tanzbaren Cumbia und entrückten Tuareg-Blues – alles schön durchsetzt mit einem psychedelischen Unterton.

Preis: 15,00€

VVK: 13,00€

Details zur Location und Anfahrtsinformation